Native Angling
4 Futtermittelfakten, die jeder Angler kennen sollte!

4 Futtermittelfakten, die jeder Angler kennen sollte!

Wenn Sie möglichst viele Fische aus Seen und Flüssen fangen wollen, kommt es auf die richtigen Futtermittel und Köder an. Gutes Angelfutter kann den Unterschied zwischen einer hohen und niedrigen Fangquote, einem Fang oder keinem Fang ausmachen.

Es besteht kein Zweifel daran, dass Fische regelmäßig mit vielen verschiedenen Futtersorten konfrontiert werden. Das führt dazu, dass sie Futtermittel als gute Nahrungsquelle erkennen. Doch haben sie Vorlieben im Hinblick auf Aussehen, Schmackhaftigkeit und Dichte? Welche Faktoren sollten beim Angeln bei niedrigen Temperaturen berücksichtigt werden?

Native Usps

Hier sind 4 Futtermittelfakten, die jeder Angler kennen sollte:

1. Physisches Erscheinungsbild

Für den Winter gelten ein paar wesentliche Qualitätsanforderungen an die physische Stabilität, unter anderem Wasserstabilität und Pelletfestigkeit. Um eine hohe Erfolgsquote zu garantieren, müssen Futtermittel aus wasserstabilen und schmackhaften Pellets bestehen, damit die Fische Zeit haben, sie zu finden. Die Pelletform ist ebenfalls entscheidend, da sie Fische zum Anbeißen veranlasst.

2. Insektenmehl

Insektenmehl ist eine natürliche, nachhaltige und leistungsfähige Eiweißquelle, die weitestgehend mit der natürlichen Lebensmittelquelle von Karpfen übereinstimmt. Es ist äußerst attraktiv, hat ein kräftiges, distinktives und herzhaftes Aroma, präsentiert sich Fischen gegenüber mit einem appetitanregenden natürlichen Profil und eignet sich perfekt zum Angeln.

Insektenmehl ist außerdem mehr als nur eine gute Eiweißquelle, denn es ist auch nachhaltig. Die Produktion hat einen sehr niedrigen CO2-Fußabdruck. Außerdem werden dadurch schwindende Fischmehl- und Fischölbestände, die üblicherweise in der Entwicklung von Futterrezepturen eingesetzt werden, weniger belastet, was der gesamten Aquakulturbranche zugutekommt.

3. Weizenkeim: für kalte Tage

In den Wintermonaten und zu Frühlingsbeginn kann Angeln eine echte Herausforderung sein. Während manche in dieser Zeit ganz mit dem Angeln aufhören, lassen begeisterte Angler wie Sie sich natürlich von niedrigen Temperaturen nicht abhalten, das zu tun, was Ihnen Spaß macht.

Verdaulichkeit ist ein entscheidender Aspekt für effektive Angelfutter in den kalten Monaten des Jahres. Weizenkeim als Eiweißquelle ist für seine hervorragende Verdaulichkeit bekannt. Dies ist der fertile Teil des Weizens mit dem höchsten Nährwert des Kerns, der reich an Vitamin E und B ist. Die Verwendung von Weizenkeim macht die Pellets äußerst nahrhaft und gut verdaulich, da er einen hohen Eiweiß- und Mineralgehalt bietet.

4. Ablehnung verhindern: Match the Hatch

Alle Angler wissen, dass sie mit jedem gefangenen Fisch dazulernen, aber dass sie noch mehr von den Fischen lernen, die sie nicht gefangen haben. Und es gibt eine Menge zu lernen! Das gilt auch für erfahrene oder professionelle Angler: Manchmal sehen Sie die Fische schwimmen und springen, aber sie wollen einfach nicht beißen.

Daher müssen Sie schlauer sein als die Fische. Es gibt viele Gründe, warum Sie Fische sehen, sie aber nicht anbeißen wollen, obwohl Ihr Köder doch so verlockend ist. Ein paar Beispiele:

- Das Gebiet ist überfischt
- Abweichende Menschliche Gerüchen am Köder
- Sie fischen nicht in seichtem/tiefem Wasser

Sie sollten auch bedenken, dass Karpfen Allesfresser sind und viel Zeit damit verbringen, verschiedene Nahrung wie Würmer und Insektenlarven zu fressen. Aus diesem Grund sind Angelpellets für Fische nur eine Ergänzung ihrer normalen Diät. Wenn sie bessere Nahrung aus natürlichen Quellen finden, kümmern sie sich nicht weiter um den Köder.

Um diese natürliche Ablehnung zu vermeiden, müssen Sie Futter verwenden, das für Fische genauso verlockend ist wie ihre natürliche Nahrung.

Native Logo
Img 6349 Small

You can't beat nature!

Vor diesem Hintergrund hat Alltech Coppens NATIVE entwickelt, eine Futterrezeptur, die sich an natürlichen Nahrungsquellen orientiert und sie imitiert.

NATIVE Pellets sind in drei Größen erhältlich und imitieren natürliche Nahrungsquellen wie Insektenlarven, um Fische anzulocken, damit sie dem Köder vertrauen. Die Pellets können ins Wasser geworfen, in einen Feeder gepresst, am Haken befestigt, in eine Pelletpumpe eingeführt oder durchtränkt werden. So erhalten sie eine einzigartige, gummiartige Struktur, die perfekt fürs Angeln ist.

Bereiten Sie Ihre Expander-Pellets mit einer Pumpe vor!

Native Attached To Hook 3

Überzeugen Sie sich von der gummiartigen Struktur!

Expander-Pellets treiben auf dem Wasser, wenn sie direkt aus dem Beutel kommen. Um sie in weichere, sinkende Pellets mit gummiartiger Struktur umzuwandeln, die für den Fang von Karpfen, Brachsen, Schleien und Kreuzkarpfen benötigt werden, müssen Sie sie mit einer Pelletpumpe vorbereiten.

Die Pelletpumpe saugt die Luft aus den Pellets und füllt sie mit Wasser, sodass sie sinken. Die mittels Pelletpumpe vorbereiteten oder eingeweichten Pellets sind stabil genug, um lange am Haken zu haften, und zugleich weich genug, um den Haken später gut vom Fisch lösen zu können.

Img 6347 Small 3

Natürlich attraktiv

NATIVE wird aus Insektenmehl hergestellt, ist natürlich attraktiv für Karpfen und schützt die Umwelt. Da die Pellets außerdem einen hohen Weizenkeimgehalt haben, sind sie gut verdaulich und bestens geeignet für die Verwendung das ganze Jahr lang – auch im Winter. NATIVE vereint optimale Form, Schmackhaftigkeit und Verdaulichkeit und ist damit perfekt geeignet, um die Ablehnungsrate zu senken und eine hohe Fangquote zu erreichen.

Ihr Futter für erfolgreiche Angeltouren!

Hauptmerkmale

  • NATIVE Pellets sind wie Larven geformt
  • Enthält Insektenmehl, einen Bestandteil der täglichen Ernährung von Karpfen
  • Natürliche Farben
  • Vergleichbar mit natürlichem Karpfenfutter – verhindert Ablehnung und hat eine hohe Erfolgsquote
  • Dank hohem Weizenkeimgehalt das ganze Jahr lang – auch bei niedrigen Temperaturen – zum Angeln geeignet

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie uns eine E-Mail senden, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen.

Das Feld Name ist erforderlich
Das Feld E-Mail ist erforderlich
Das Feld Ort ist erforderlich
Das Feld Land ist erforderlich
Das Feld Ihre Nachricht ist erforderlich